Presse
31.08.2017 | HAZ 29.08.2017
Hannover. Bei der Landtagswahl würden Parteien und nicht Koalitionen gewählt, außerdem müssten alle Demokraten in der Lage sein, miteinander zu sprechen, sagte Althusmann. "Aber mit diesen Grünen in Niedersachsen ist eine Koalition undenkbar", sagte der 50-Jährige. Auf dem Listenparteitag der Ökopartei seien fast nur linke Vertreter gewählt worden, die sich mit "unterirdischen" Angriffen und "unflätigen" Äußerungen gegen den politischen Gegner bei den Bewerbungsreden profiliert hätten. Weitere Gedanken wolle er sich dazu vor der Wahl nicht machen. "Ich gehe davon aus, dass die CDU am 15. Oktober stärkste Kraft im Land wird und dann keine Regierungsbildung an der CDU vorbei möglich ist", sagte Althusmann.

30.08.2017 | Dewezet - JENS RATHMANN
HANNOVER/BEBER. Die Landwirtschaft – in Niedersachsen ist sie zweitwichtigster Wirtschaftsfaktor. Nicht umsonst war das Interesse gestern Nachmittag groß, als Bernd Althusmann, Spitzenkandidat der CDU in Niedersachsen, seinen mit Spannung erwarteten Kandidaten für das Amt des Landwirtschaftsministers vorstellte. Genauer: Seine Kandidatin für das Amt der Landwirtschaftsministerin, denn die Wahl fiel auf Barbara Otte-Kinast aus Beber.

21.04.2016 | Dewezet vom 21.04.2016 - Foto TF
Thema „Armut durch Krankheit“ steht auf der Agenda
 Hameln. Die Frauen Union Hameln-Pyrmont hatte zu ihrem ersten Frühjahrsempfang seit der Neugründung vor vier Jahren eingeladen. Der Einladung folgten politisch interessierte Frauen und Mandatsträger der Politik sowie Mitglieder von Frauenverbänden im Landkreis Hameln-Pyrmont.
weiter